Posts Tagged ‘photographer’

Okt
07

Onlineschulung „Photographer“

Onlineschulung „Photographer“

Hallo Leute

Heute möchte ich mal versuchen ein paar Anfragen und Wünschen nachzukommen. 

Das Projekt "Photographer" stoß auf großes Interesse.

Ich habe dazu eine Abendschulung in meinem Atelier angeboten, zu der einige nicht teilnehmen konnten. 

Nun wird es eine Onlineschulung zu diesem Projekt geben. 

Ich hoffe daß ich damit einigen ne kleine Freude machen kann.

 

Das Projekt heißt zwar "Photographer", aber ich denke man kann diesen Bildstil auch bei vielen anderen Personen nutzen. Ich habe ihn auch bei einigen Kinderbildern eingesetzt).

Am 09.November 2010 werde ich ab 18.30 Uhr eine Onlineschulung zu diesem Projekt durchführen. 
Dabei werde ich den fotografischen Part als auch die Retusche ausführlich erklären. 

Diese Onlineschulung dauert etwa 3 Stunden und kostet 16 Euro (Spende). 
Mehr Infos dazu findet ihr Photoshopnonstop-Forum

Nach dieser Schulung wisst ihr 100% wie man solche Bilder erstellen kann. Ich habe euch mal noch ein kleines Video gemacht mit den bisherigen Bildern.

 

 

In diesem Sinne…..

lg Calvin
www.calvinhollywood-store.com

Sep
18

Abendschulung „Photographer“ (Das Gruppenfoto)

Abendschulung „Photographer“ (Das Gruppenfoto)

Hi Leute

Gleich eins vorweg: 

Heute gibts nicht viel Text – quasi nur ein Bild

Warum? Weil ich an eurer Meinung interessiert bin. 

Mich interessiert ob ich das Bild in mein Portfolio nehmen soll. 

Was meint ihr? 

 

 

Das (bearbeitete) Gruppenfoto, welches ich euch gleiche zeige, entstand im Rahmen der Abendschulung "Projekt Photographer". Nun bin ich am überlegen ob ich dieses Bild in mein Portfolio nehmen soll. Mit Portfolio meine ich meine Bilder, welche ich in der Regeln veröffentliche und für Calvin Hollywood werbe (Communitys, Website usw.) bzw. auch auf Papier bringe.

Mir geht es jetzt eigentlich weniger darum ob ihr das Bild perfekt findet oder was IHR ändern würdet. Mich interessiert eigentlich eher was ihr die ersten 2 Sekunden gedacht, gefühlt, empfunden habt. Versucht das doch bitte mal zu beschreiben, ohne (zu stark) auf euren persönlichen Geschmack einzugehen. Mir reichen dafür auch nur wenige Worte…. aber versucht vom Gefühl zu urteilen. 

Ich werde mir heute Abend alle Anmerkungen am Stück durchlesen um besser zu erkennen wie es wirkt. 
Bitte dran denken…. die ersten paar Sekunden sind mir am wichtigsten.
Vielen Dank schon mal. (Danke auch an die tollen Modelle:-)

In diesem Sinne…..

lg Calvin
www.calvinhollywood-store.com

Sep
17

Abendschulung: Photographer

Abendschulung: Photographer

Hallo liebe Blogleser

Heute war ein Tag bei dem alles schief ging. 

Naja….fast alles. 

Die Abendschulung "Photographer" lief eigentlich (fast) perfekt. 

Leider nur fast:-)

Warum? Lest selbst…..

Viel Spaß

 

Der Tag fing eigentlich recht normal an. 8.30 Uhr aufstehen, diverse Arbeiten im Atelier, Kinder vom Kindergarten abholen bla bla bla. 
Doch gegen Mittag wurde es dann ernst. Ich bekam meine Druckerpatronen und musste feststellen, daß es Druckerpatronen mit Chip und ohne gibt. Ich lass es lieber weiter drüber zu schreiben. Nur ein kleiner Tipp: Achtet drauf, daß ihr Patronen MIT Chip kauft.

Abends fand im Atelier dann die Schulung "Projekt Photographer" statt. Die Schulung war schon seit Wochen ausgebucht und es war ne Schulung auf die ich mich wirklich sehr gefreut habe. Die erste Stunde ging es um den fotografischen Part, die Idee und die Ausleuchtung. Nachdem jeder Teilnehmer sein Bild erstellt hatte, stand als nächstes die Retusche an.

Und genau hier ging wieder etwas schief. Mein Mac Book spinnte und konnte mein Wacom Tablett nicht mehr erkennen. Nachdem ich den Treiber etwa 5 mal installiert hatte, gab ich auf und retuschierte mit der Maus. 

AAARRRGGGHHHHHHHHHHHHHHHHHH!!!!!!!!!

Turn negativ into positiv!!!!!!! Das positive daran war zu erkennen wie wichtig mir mein Stifttablett geworden ist:-) Inzwischen hat sich mein MacBook wieder gefangen und es läuft alles. 

Hier das Bild welches an diesem Tag erstellt wurde. 
P.S Falls sich jemand über die Tonwertabrisse im Hintergrund wundert – waren im Druck so gut wie nicht zu sehen. 

Während dem Workshop musste ich (wie eigentlich immer) feststellen daß viele Grundlagen, von Teilnehmern, oft etwas vernachlässigt werden. Überraschenderweise hatte am Ende jeder einzelne ein fertiges Bild, welches man locker als "Er hats verstanden" werten konnte(trotz ein paar fehlender Grundlagen). DAS war das positivste am ganzen Tag:-)

Ich bedanke mich an dieser Stelle bei jedem einzelnen Teilnehmer. War ne super Runde und ich danke auch fürs Gruppenfoto (welches ich morgen posten werde) und für die Erlaubniss filmen zu dürfen (Making of dazu folgt). 

Ich werde sicherlich bald einen weiteren Abendkurs "Photographer" machen. Wir hatten mehr als 8 Personen auf der Warteliste und ich bekomme heute noch Anfragen. Gerne machen wir diesen Kurs auch in einer anderen Stadt. Wir brauchen eigentlich nur den grauen Hintergrund (der passt nämlich nicht ins Auto). Ansonsten haben wir alles. 

In diesem Sinne…..

lg Calvin
www.calvinhollywood-store.com

Aug
18

Projekt Photographer: Nachbrenner

Projekt Photographer: Nachbrenner

 

Hallo liebe Blogleser (heute mal etwas förmlicher*g*)

Da ich diese Woche zeitlich eingespannt bin (drei Einzelchoachings, eine Abendschulung und eine Onlineschulung), wird der heutige Post etwas kürzer. 

Ich habe noch ein paar Bilder des Projekts Photographer für euch.

Viel Spaß damit

 

 

Die Bilder welche ich euch heute zeigen sind zum Teil sehr spontan entstanden. Keines der Bilder ist auch länger als 15 min bearbeitet. Ok ich gebs zu… mein "Self" ist etwas länger bearbeitet….aber nur weil ich ein Problem mit meinen Ohren hatte (besser gesagt mit einer Kontur).

 

Klar, solange keine Haare im Spiel sind, ist so ein Spot im Hintergrund bzw die Farbe in weniger als 3 min eingefügt. 

Aber auch bei "schwierigen Frisuren" funktioniert das einwandfrei. Mann muss die Sache nur anders angehen. Den Spot und die Farben dezenter einfügen und später dann mit dem kompletten Bild verstärken (schwer zu erklären). Hier habe ich etwa 15 min bearbeitet. 
P.S Kein Witz – mit älteren Version als Photoshop CS5 würde ich mind. doppelt solange brauchen!

Vielleicht mag ich die Serie gerade deshalb, weil gar nicht so viel bearbeitet ist. Evtl. auch wegen dem direkten Kontakt zur Person und den zum Teil "etwas anderen" Gesichtsausdrücken. 

Wie erwähnt…. heute eher ein "Füllpost" da ich zeitlich sehr viel zu tun habe. Hoffe es hat sich trotzdem gelohnt vorbeizuschauen. Morgen wird es dann mal wieder ein paar Videos geben

In diesem Sinne……

lg Calvin
www.calvinhollywood-store.com

Aug
07

Projekt: Photographer (Das Finale)

Projekt: Photographer (Das Finale)

Hi

Heute gibt es erst mal die letzten Bilder dieser Serie. 

Das BESTE am Schluß quasi:-) 

Nein, ihr dürft selbst entscheiden welche Bilder euch am besten gefallen haben. 

Heute gibts die Bilder von Corinna,Micha und Peter

Viel Spaß

 

 

Corinna kenne ich von einigen Abendschulungen hier im Atelier. Sie war eigentlich die erste der Serie und hat meiner Meinung nach echt gut vorgelegt (auch wenn ihr das Bild nun erst am Ende seht). Absolut beeindruckende "Gesichts-moves" was Corinna als Model bietet. 

 

Und dann haben wir da noch den guten alten Peter Muth, der mit seinem Ausdruck auch Mut bewiesen hat (sorry das Wortspiel musste sein). 

 

Unschlagbar war aber mal wieder Micha. Naja, er hat inzwischen auch schone cht viel Übung und zählt zu meinen Stammodellen. Wie würde "Calvin the Portraiter" sagen? "Ick brauch nur ein Schuss"! Und genau so wars auch bei diesem Bild

 

Das Projekt hat mir unheimlich viel Spaß gemacht und es hat ziemlich viel Aufmerksamkeit gebracht. Die Abendschulung zum Projekt war in wenigen Tagen ausgebucht und ich habe viele Anfragen bezüglich Einzelchoachings zu diesem Bildstil bekommen. 

Generell sind solche Bilder eigentlich nicht schwer: grauer Hintergrund, zwei Streiflichter, vorne ein Hauptlicht und HG später in Photoshop einfärben und den Spot einfügen. 

ABER, man muss auf so viele kleine Details achten damit das wirklich so locker von der Hand geht. Ich kenne viele Fotografen (darunter die bekannteste Jill Greenberg) welche diesen Bildstip praktizieren. Soweit ich weiß fotografieren alle die Farbe und den Spot hinter dem Model mit. Ich selbst habe mich dafür entschlossen das mit Photoshop zu machen.

Warum? Weil ich die Farbe und den Spot selbst (Größe,Weicheit) nachträglich in Sekundenschnelle verändern kann. Und wenn man richtig fotografiert sind solche Bilder in weniger als 20 min erstellt. (inkl. Retusche) 
Ich bin mir sicher daß solche Bilder in vielen Fotostudios gut ankommen würden. Einfach mal was anderes. 

Falls sich jemand für ein Einzelchoaching interessiert, bei dem ich genau so ein Bild erstelle der darf mit 2 Stunden (inkl. Retusche) rechnen. Dann ist alles erklärt und abgehakt! KLICK

Ich mag diesen Stil sehr und habe angefangen noch weitere Bilder auf diese Art zu bearbeiten. Dann aber zum Teil mit einer komplett anderen Hintergrundfarbe. Diese Bilder zeige ich euch aber dann ein andermal

In diesem Sinne…

lg Calvin
www.calvinhollywood-store.com

Aug
04

Projekt Photographer: Mathias und Sven

Projekt Photographer: Mathias und Sven

Hi

Die Serie geht weiter

Heute möchte ich euch die Bilder von Mathias und Sven zeigen. 

Bezüglich des Projekts gibt es nun auch eine günstige Abendschulung. KLICK

Bei dieser wird jeder Teilnehmer so ein Bild erstellen und bearbeiten.

Heute aber erst mal viel Spaß mit Mathias und Sven

 

Mathias betreibt ein Fotostudio in Alzey in dem man immer wieder mal sehr interessante Workshops findet. Ich habe Mathias als einen sehr sehr ehrlichen Menschen kennengelernt. Diese Ehrlichkeit wurde leider schon sehr oft in diversen Communitys bestraft. Aufgrund seines oft schon "böse" wirkenden Images habe ich ihn auch in diesem Ausdruck fotografiert. Aber ich kann euch sagen daß er zu den nettesten Fotografen gehört die ich bisher kennenlernen durfte. Aber evtl. kenne ich ihn selbst noch nicht gut genug:-)

 

Kommen wir nun zu Sven Grönberg, dessen Website ihr hier findet. KLICK
Auf seiner Seite solltet ihr unbedingt mal den Teil "Über mich" durchlesen. Fand ich sehr lustig:-) Hier das Bild von Sven.
P.S Er hat an diesem Shootingtag übrigens den "Grimassen-Award" gewonnen. Aber nur weil Corinna am Tag vorher da war. Corinna? Das Bild kommt die Tage:-)

In diesem Sinne……

lg Calvin
www.calvinhollywood-store.com

Jul
27

Projekt Photographer

Projekt Photographer

Hi Leute

Ich hoffe ihr hattet einen guten Start in die Woche

Heute gehts um das Projekt "Photographer" welches ich vor ein paar Tagen angefangen habe umzusetzen. 

Die ersten 7 Bilder sind zu 90% fertig bearbeitet. 

Im heutigen Blogeintrag möchte ich euch etwas mehr über das Projekt schreiben und ein paar Making ofs posten

Viel Spaß

 

Das wichtigste zuerst: Warum habe ich überhaupt so ein Projekt für mich gestartet? 
Weil ich es mir wesentlich spaßiger vorstelle Fotografen zu fotografieren als Modelle:-)
(Und so wars auch)

Ich habe über Twitter und Facebook sowie meinen Blog einen Aufruf gestartet dem etwa 10 Fotografen gefolgt sind. Das Shooting selber hat bei keinem Fotografen länger als 5 min gedauert. Das Bild war in meinem Kopf schon fertig und daher war das ne schnelle Sache. 

Zuerst wollte ich meinen typisch düsteren Stil wählen mit einer Textur im Hintergrund. Zum einen finde ich das aber etwas "ausgelutscht" und auch nicht passend für die Grimassen,welche der ein oder andere Fotograf gezogen hat. Daher habe ich mich für einen "frischen" und "lebendigen" Hintergrund entschieden. 

Damit ich die volle Kontrolle über die HG Farbe und den Lichtspot hinter der Person habe, fotografierte ich auf mittelgrauem Hintergrund und habe den Spot sowie die Farbe in PS erstellt. Das hat gerade mal 3 bis 5 min gedauert. 

Ich habe zudem die Fotografen hier und da noch etwas verflüssigt bzw. mit der Retusche extrem übertrieben (längerer Hals, größere Augen usw.). Die fertigen Bilder werde ich in den nächsten 2 Monaten auf meinem Blog im Portfolio posten. Der ein oder andere Fotograf hat das Bild schon als Profilbild:-) KLICK

Hier ein paar "Making ofs…" (Danke Peter)

In diesem Sinne…..

lg Calvin
www.calvinhollywood-store.com

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?