Jun
25

Buchempfehlung und Adobe Connect Vortrag

Im heutigen Post möchte ich euch zum einen ein sehr tolles Buch empfehlen und zum anderen euch auf einen kostenlosen Adobe Connect Vortrag hinweisen.
Beginnen wir doch zuerst einmal mit dem Buch "Der entscheidende Moment" von Joe McNally

Ich muss zugeben daß ich Joe McNally zwar vom Namen kannte aber nie so richtig wusste was er überhaupt macht. Dann habe ich mir seine Sachen mal etwas näher angeschaut und war begeistert. Direkt das Buch bestellt und gelesen. Wie ich es fand möchte ich euch hiermit mitteilen.
Das Buch finde ich sehr sehr interessant geschrieben und liest sich sehr flüssig. Charme, Witz und klasse Inhalt.
Über 100 Bilder werden in diesem Buch (auf über 200 Seiten verteilt) erklärt. Wer Lichtskizzen oder jedes technische Detail erwartet, wird enttäuscht sein.
Joe erklärt seine Gedanken und Sichtweisen sowie zum größten Teil auch die wichtigsten Daten. Das war für mich so motivierend daß ich am liebsten gleich raus wäre fotografieren 🙂
Ich fand das Buch allererste Sahne. Der Titel "Ein Weltklasse-Fotograf packt aus" ist meiner Meinung nach absolut treffend.

Für all diejenigen welche  den letzten Vortrag von Marius verpasst haben oder nicht reingekommen sind, habe ich hier den nächsten.
Am 29.06.09 wird der Adobe Certified Expert Eduard de Kruijf einen Adobe Connect Vortrag halten zu dem jeder herzlich eingeladen ist.
Als Thema hat Eduard "Gradiationskurven" gewählt. Folgende Schwerpunkte beinhaltet der Vortrag

  • Funtionsweise verstehen
  • Helligkeit/Kontrast und Tonwertkorrektur mittels Gradiationskurve
  • Funktion des Farbaufnahmewerkzeugs und der Ankerpunkte
  • Farbbalance mittels Gradiationskurve
  • Hauttöne beurteilen und professionell einstellen
  • Quicktipp

Das ist übrigens schon der 14. Adobe Connect Vortrag der nichts kostet (ist das nicht toll?).
Der Vortrag beginnt am 29.06.09 um 20 Uhr (Einlass in den Raum ist um 19.15 Uhr)
Hier gehts zum Raum KLICK

In diesem Sinne…..

lg Calvin
www.calvinhollywood.de

Jun
24

Die letzten Plätze reservieren

Mit dem heutigen Post möchte ich nochmal an ein Event erinnern welches für den ein oder anderen evtl. sehr interessant sein könnte.
Am 12.07.09 werde ich mit meinem Team bei Heidelberg einen fast 5 stündigen Vortrag/Workshop über meine Art der Lichtführung halten.
Mehr Infos findet ihr hier.
KLICK
Ich werde euch an diesem Tag, zusammen mit meinem Fotopartner Matthias "Lightguide" Landsgesell, die Tipps und Tricks der Lichtführung zeigen und erklären.
Live auf der Bühe werde ich drei Modelle in vielen verschiedenen Set-ups in Szene setzen. Begonnen bei der Lichtführung mit einem Blitz bis hin zur Lichtführung mit 3 Blitzen.
Mit dabei als Model ist Marion

Ben

und Peter

Und nun kommt das Beste……. wir werden, unter anderem, genau diese Bilder nochmal erstellen und euch die Ausleuchtungen im Detail erklären. Warum wir welchen Lichtformer wählen und was dieser bewirkt.
Es sind aber noch einige andere Set-ups geplant. Lasst euch überraschen wie einfach es sein kann interessante Bilder zu erstellen.
Zudem gebe ich euch jede Menge Infos über Kleinigkeiten wie "Umgang mit dem Model" usw.
Ich denke das wird nicht nur ein informationsreicher Vortrag sondern auch ein verdammt unterhaltsamer*g*
Dieser Vortrag wird live auf der Bühne durchgeführt und die Bilder werden direkt auf Beamer präsentiert.
Zudem soll es die gezeigten Bilder für ALLE Anwesenden dann auch noch als download geben.
Jeder Teilnehmer hat einen eigenen Tisch und kann sich so problemlos seine Notizen machen.

Für dieses Event sind bereits über 60 Plätze vergeben. Es sind noch etwa 30 Plätze für 30 Euro verfügbar. Wer teilnehmen möchte hat JETZT noch einmal die Chance dazu.
Ich freu mich auf ein Event bei dem ich früher gerne selbst teilgenommen hätte (darf jetzt ruhig etwas arrogant klingen*g*).

Natürlich gibt es auch wieder meine DvDs zum halben Preis.

In diesem Sinne……

lg Calvin
www.calvinhollywood.de
 

Jun
23

Fotoshooting mit Devin

Im heutigen Post möchte ich euch über mein gestriges Fotoshooting mit Model Devin berichten.
Mit dabei waren noch mein Fotopartner Matthias "Lightguide" Landsgesell und Micha (das war derjenige der das Video in Hamburg/Wedel gemacht hat*g*).
Meine Kamera hatte ich natürlich auch wieder mit dabei und ich habe gleich zwei gute Nachrichten für euch:
Zum einen habe ich nicht nur ein Video für euch gefilmt, sondern habe es auch direkt noch geschnitten. Dazu aber gleich mehr.

Beginnen wir zuerst einmal mit einem Video welches mit dem neuen Iphone erstellt wurde (Das Iphone von Micha *Neid*). Schauts euch mal an.

Die Qualität finde ich sehr gut (im Studio war echt nicht besonders hell). Ich hoffe der kleine Einblick hat euch gefallen.
Ich hatte aber wie erwähnt auch meinen Camcorder dabei und wir haben fleissig gefilmt.
Vor ein paar Wochen hatte ich meine Assistenten immer darum gebeten "am Stück" zu filmen, damit ich die Videos direkt so hochladen kann.
Wie einige von euch wissen habe ich vor 3 Tagen damit begonnen mich mit Adobe Premiere Pro zu beschäftigen.
Das Menü und die möglichen Funktionen haben mich erst einmal umgehauen. Doch das Gefühl sich nicht auszukennen war GEIL!
Wie damals als ich mit Photoshop angefangen habe:-)
Die letzten zwei Nächte habe ich damit verbracht das Programm zu lernen und heute will ich euch mein erstes geschnittenes Video zeigen.
Ich bitte alle Experten daraum ein Auge zuzudrücken…. in ein paar Monaten braucht ihr dann kein Auge mehr zudrücken*g*
Bitte schön….. viel Spaß mit dem "Making of…." des gestrigen Shootings mit Devin!

 

Sicherlich ist die Musik Geschmacksache, doch ich finde sie ARSCHGEIL (ich hoffe hier lesen keine Kinder mit*g*).
Und jetzt ratet mal von wem der Track ist…………von Thorsten :-))))) Kennt ihr ihn noch???? Nein????
Schaut mal hier KLICK
Inzwischen weiß ich auch, daß er nicht Thorsten heisst sondern C-BOY <<–Klick

Ich hoffe der heutige Post hat euch gefallen. Hinterlasst mir doch Feedback damit ich weiß daß sich die Mühe auch lohnt:-)

In diesem Sinne…..

lg Calvin
www.calvinhollywood.de

Jun
22

Mal wieder eine Hochzeit

Wie schon mal in einem anderen Post erwähnt bin ich kein Hochzeitsfotograf. Aber ab und zu mach ich das mal (etwa 3 bis 5 mal im Jahr). Und mit diesem Post werde ich euch über meine letzte Tätigkeit als Hochzeitsfotograf berichten.
Geplant war es daß ich die Hochzeit meiner Schwester fotografiere (kleines Shooting im Park und dann die kirchliche Trauung).
Nach dem Shooting im Park ging es dann zur Kirche wo erst einmal "warten" angesagt war da noch eine andere Hochzeit am laufen war.
Die dortige Hochzeitsfotografin hat mich übrigens erkannt und direkt angesprochen ob ich Calvin Hollywood bin. Finde ich lustig daß der Photoshopper bei einer Hochzeit auf dem Land erkannt wird*g*
Ich mag es total über Spiegelungen zu fotografieren bzw. diese mit ins Bild zu nehmen. Hier seht ihr das Brautpaar.

In der Kirche war es zum Glück sehr hell. Ich habe nämlich nicht die Megaausrüstung. Den Blitz habe ich im Auto gelassen und so habe ich "nur" mit meinem Kit Objektiv 24-105 mm/4.0 und meiner Festbrennweite 50mm/1.8 fotografiert. Der ständige Objektivwechsel ging natürlich etwas auf die Nerven:-) Hier mal ein Bildchen von mir, meiner Frau und meinem Bruder.

Die 50mm Festbrennweite hat gerade mal 90 Euro gekostet und ist, meiner Meinung nach, ein klasse Objektiv mit einer super Schärfe.
Und hier noch zwei Bilder welche ich in der Kirche gemacht habe.
Einmal ein SW/Bild….

Und dann noch eins mit bischen Farbverfremdungen

Die Hochzeit hat ne Menge Spaß gemacht (unter anderem auch weil es auf der Feier ein Kickertisch gab*g*). An dieser Stelle nochmal Glückwunsch an Bernd und meine Schwester Astrid.
Wünsch euch alles Gute für die Zukunft!!!!!!!

In diesem Sinne…….

lg Calvin
www.calvinhollywood.de

Jun
21

Neue Workshops/ Coachings und Linktipps

Ich habe eine Weile überlegt ob ich der heutigen Info einen extra Post widmen soll. Aber das habe ich mir jetzt einfach mal rausgenommen weil ich denke daß es viele interessieren könnte.
Ich habe neue Workshops und Coachings in meinem "Store" ausgeschrieben welche meiner Meinung nach wirklich zu empfehlen sind.
Um welche Workshops es geht und warum ich sie selbst so toll finde sage ich euch jetzt.
Beginnen wir mit dem Grundlagen Workshop am 08.08.09 in der Nähe von Heidelberg.
Die Grundlagen werden von den meisten total unterschätzt und aus diesem Grund freu ich mich sehr diesen Workshop anbieten zu können. Durchgeführt wird dieser von meinem Partner Matthias Landsgesell und ich selbst werde assistieren. Warum? Weil Matthias eher ein Fotograf ist und an anderen Punkten die Priorität setzt.
Er wird detailliert auf die RAW Konvertierung eingehen und im Laufe des Tages die wichtigsten Funktionen erklären welche ihr für die Bildoptimierung benötigt.
Und das ganze zu einem Preis von gerade mal 99 Euro. Meiner Meinung nach absolut empfehlenswert und ich freu mich schon selbst sehr drauf noch den ein oder anderen Tipp mitzunehmen.

Am nächsten Tag werde ich dann mal wieder einen Fortgeschrittenen Workshop durchführen. Ich werde besonders auf das "WIE" eingehen. Wie bringt man die Techniken im Bild sinnvoll an? Wie ist der Workflow? Ich werde mind. 3 Bilder von A bis Z mit den Teilnehmern zusammen bearbeiten. Dieser Tag kostet 150 Euro.
Für beide Workshops wird es zum ersten mal auch ein Zertifikat geben 🙂

Dann kommen wir zu einem "Personal-Coaching" an dem mir persönlich sehr viel liegt. Es gibt einige gute Fotografen und Künstler die mehr mit ihren Bildern machen wollen, als nur in den Communitys hochladen. Manchen wollen ihre Bilder in Magazine bringen, an gute Jobs kommen oder auch Workshops durchführen. Bei diesem Einzelchoaching werde ich euch ganz persönliche Tipps geben und euch helfen diese Schritte durchzuführen. Mit dem Preis war ich mir lange etwas unschlüssig. Da ich mir aber sehr sicher bin daß ich jeden einzelnen, der dieses Coaching bucht, weiterbringen kann finde ich jeden Cent dieser 299 Euro angemessen. Dieses Coaching wird, nach einem kostenlosen Vorgespräch, ausgiebig von mir vorbereitet.

Sorry daß es heute mal wieder nur Text gibt und Werbung. Aber die muss auch mal sein:-)
Ich habe aber noch ein paar Links für euch damit sich der Post auch für diejenigen lohnt welche kein Interesse an den Workshops haben.

David LaChapelle ist schon fast eine Legende. Hier findet ihr eine seiner Seiten auf denen ihr auch viele Bilder finden könnt
https://www.lachapellestudio.com/home.html

Mike Larson ist einer der erfolgreichsten Hochzeitsfotografen. Hier findet ihr seinen Blog mit vielen Bildern und Infos
https://www.mikelarson.com/blog/

Martin Krolop ist ein sehr guter Bekannter von mir mit einem echt super interessanten Blog. Hier findet ihr ne Menge Making ofs und Tipps zur Fotografie und Lichtführung
https://www.krolop-gerst.com/blog/

Thorsten Matheis ist im Internet auch als Valuga bekannt und gehört zu den Menschen mit denen ich etwas mehr zu tun habe als nur mal ne Email schreiben. Er macht gerade ne tolle Entwicklung in der Fotografie und lässt jeden auf seinem Blog teilhaben.
https://www.thorstenmatheis.com/

Remi Gaillard hat überhaupt nichts mit Fotografie oder Bildbearbeitung zu tun. Trotzdem möchte ich seinen Youtube-Account an dieser Stelle empfehlen. Schaut mal vorbei und lasst euch überraschen.
https://www.youtube.com/user/nqtv
Hier mein Lieblingsvideo:-)

Das war es für heute…. in diesem Sinne….

lg Calvin
www.calvinhollywood.de

Jun
20

Was geht ab ????

Der heutige Post handelt davon was die nächsten Tage, im Bezug zur Fotografie und Bildbearbeitung, los ist.
Während dieser Post erscheint bin ich wahrscheinlich schon auf dem Weg zu einer Hochzeit um dort ein paar tolle Bilder zu schießen.
Viele fragen sich jetzt sicherlich: "Der Calvin fotografiert auch Hochzeiten?" Wenn ich Hochzeiten fotografiere meistens nur für Bekannte oder Verwandte.
Wenn es klappt poste ich euch mal ein paar Ergebnisse damit ihr sehen könnt auf welchem Level ich da unterwegs bin:-)
Für alle Boxfans….. heute Abend gibt es einen Megameisterschaftskampf Klitschko & Chagajev um 22 Uhr auf RTL.

Am Montag habe ich dann endlich mal wieder ein Shooting. Mit einem männlichen Model aus der Model-Kartei. Das letzte Shooting dürfte schon wieder einige Wochen / Monate(?) her sein. 
Höchstwahrscheinlich im Studio. Ergebnisse und evtl. auch ein "Making of…." Video werde ich die Tage auf dem Blog zeigen.

Dann habe ich nächste Woche noch einige Porty-Einzelchoachings und es laufen einige interessante Vorträge über mein Photoshop-Forum bei denen ich anwesend sein werde.

Dann hat mir Carlos Filgueira geschrieben. Er hat vor ein paar Monaten an einem meiner Workshops teilgenommen welchen ich mit meinem Fotopartner durchgeführt habe. Ein Bild davon wurde nun in einer Sonderausgabe der Zeitschrift Chip Foto Video "Photoshop für Fotografen“ unter der Rubrik „ Die besten bearbeiteten Fotos der Chip Fotowelt" veröffentlicht. Das freut mich wirklich sehr.
Glückwunsch Carlos!!!!!

Und nun hinterlass ich euch auch mal wieder ein paar Bilder. Sowohl ein paar aus der Kategorie Fotografie, als auch aus der Kategorie Bildbearbeitung:-)

Out of box (unbearbeitet) – Mein Sohn Tion-Lee

Und dann noch zwei Bilder aus "alten" Shootings (natürlich bearbeitet:-)

In diesem Sinne einen guten Start ins Wochenende (Meinungen und Feedback ist willkommen)

lg Calvin
www.calvinhollywood.de
 

Jun
19

Wettbewerb „Making of….Calvin Hollywood“

Heute geht es um einen kleinen, aber sicher lustigen Wettbewerb. Und zwar suche ich das "beste" Making of…. auf dem ich zu sehen bin.
Teilnahmeberechtigt ist jeder….. aber mitmachen können wohl nur die welche überhaupt ein Bild von mir haben:-) Alle anderen können sich zurücklehnen und werden sicherlich bald auch etwas zu "lachen" haben:-)

Das "beste" Bild kann ein schönes Making of sein oder auch ein lustiges.Das spielt keine Rolle. Schickt die Bilder an calvin@calvinhollywood.de. Betreff: "Making of…Calvin".
Es reicht wenn das Bild Web-Größe hat von max 1500 Pixelbreite.
Ich werde mir alle Einsendungen anschauen und dann einen extra Post machen und die "besten drei" dann hier präsentieren. Der Gewinner erhält einen Gutschein in meinem Shop von 30 Euro.

Das ist sicherlich nicht soooo viel aber bestimmt ausreichend. Also durchsucht eure Festplatten ob ihr irgentwo noch ein Bild von mir findet. Ihr könnt es auch bearbeiten und verfremden. Eine Montage erstellen etc. Wie es euch gefällt.

Ich lass mich jetzt einfach mal überraschen und lege hiermit noch den Einsendeschluß fest: 1.Juli 2009
Der Post mit den Gewinnerbildern und dem entgültigen Gewinner führe ich dann ein paar Tage dem Einsendeschluß durch.

In diesem Sinne….

lg Calvin
https://www.calvinhollywood.de

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?