Posts Tagged ‘retusche’

Okt
06

Wacom Bamboo Pen & Touch Video

Wacom Bamboo Pen & Touch Video

Was geht ab? 

Danke dafür das ihr hier vorbeischaut

Vor einigen Tagen fragte ich bei Google+ ob ihr ein Video über das neue Bamboo Pen & Touch Tablett sehen wollt. 

Und da viele Interesse hatten, gibt es heute ein Video im Calvin-Style zum Bamboo. 

Es ist ein kleiner Erfahrungsbericht und ein Vergleich mit dem Intuos4 (small)
 


Rischtische Profis arbeiten mit dem Stift

Das rischtische Profis mit dem Stift arbeiten wissen wir alle schon oder? Nicht? Dann schaut euch am besten nochmal dieses Video an. 

Aber auch viele "Nicht-Profis" wollen mit dem Stift arbeiten, was ich sehr toll finde. Und für all diejenigen stellt sich natürlich die Frage ob es gleich ein Intuos sein muss oder ob ein Bamboo für den Einstieg gut genug ist. Und genau zu diesem Thema habe ich euch ein Video erstellt. (ihr könnt das Video auch in HD schauen)

Hier noch der Link zum Tablett KLICK

Nun bin ich sehr an eurem Feedback interessiert. Hat euch das Video geholfen? Habt ihr schon ein Bamboo oder Intuos? Oder retuschiert ihr lieber mit der……. Maus.

In diesem Sinne….

lg Calvin
www.calvinhollywood-store.com

Sep
17

Making of… (Speedretouching)

Making of… (Speedretouching)

Hi zusammen

Ich hoffe ihr habt ein schönes Wochenende

Ich hatte es gestern ja schon auf Facebook angekündigt. 

Und heute gibts das Video. 

Was für ein Video? Ein Retuschevideo im Schnelldurchlauf. 

Was hat das für ein Sinn? 

Das erfahrt ihr im Blogeintrag

 

Spontane Retusche
Manchmal retuschiere ich sponten ein paar Bilder ohne Anspruch auf Erfolg. Das ist für mich Entspannung und ich kann ein paar Techniken probieren. Das habe ich gestern auch gemacht und habe zum Spaß mal alles auf Video aufgenommen. Während der Retusche hatte ich keine Ahnung ob ich das jemals jemandem zeigen würde. Hier mal das Ergebniss

Das Ergebniss
Obwohl ich bei so spontanen Retuschen auch schon echte Knaller erstellt habe, würde ich dieses selbst nicht dazu zählen. Dafür ist es zu "einfach" und "normal". Dennoch gefällt es mir und ich habe das Bild auch gleich dem Model geschickt. Ich denke und hoffe das es ihr gefallen wird. 

Komischerweise hatte die Datei über 1.2 GB (8 Bit Modus) und ich war 45 min dran gesessen. Hätte nie gedacht das in so kurzer Zeit soviel Datenmenge rauskommt. Das ist erschreckend! 
Bei richtigen Bearbeitungen experimentiere ich etwas mehr und lasse mir Zeit. Hier habe ich den Text sogar aus einem anderen Bild geklaut. Das mache ich normalerweise nicht (auch wenn es mein eigenes Bild war). 

Hier mal ein Crop in voller Auflösung. 

Das Video
Wie schon erwähnt habe ich alles aufgenommen und möchte euch das jetzt zeigen. Gleich eins vorweg….. dieses Video wird es DEFINITIV nicht in Echtzeit geben. Dafür ist das alles viel zu chaotisch und unsauber 🙂
Aber evtl. kann der ein oder andere auch mit der schneller Version etwas anfangen. Das Video zeigt gut was den grob gemacht wurde. (So brauch ich es nicht erklären). 

Solltet ihr Fragen haben dann könnt ihr diese gerne hier stellen. Meine Frage wäre ob ich zukünftig öfter mal aufzeichnen soll? Mir entsteht dadurch nicht viel Arbeit und ich könnte hin und wieder so ein Video hochladen. Lasst es mich einfach wissen. 

In diesem Sinne….

lg Calvin
www.calvinhollywood-store.com

Dez
27

Aktuelles Bild: Face (plus Making of)

Aktuelles Bild: Face (plus Making of)

Hallo zusammen

Im heutigen Blogeintrag möchte ich euch mal wieder ein aktuelles Bild zeigen. 

Zudem gibt es ein paar Hintergrundinfos zur Bearbeitung etc. 

Falls ihr Fragen habt, könnt ihr diese natürlich gerne stellen. 

Freu mich über euer Feedback

Viel Spaß mit dem heutigen Blogeintrag

 

Das finale Bild
Vor einigen Tagen habe ich ein "Testshooting" live gestreamt. Einige Blogleser waren anwesend und konnten verfolgen wie ich das folgende Bild fotografiert habe. Bevor ich euch aber etwas über die Entstehung sagen werde, erst einmal das finale Bild

Das Shooting
Wie ihr seht ist es kein typischer Hollywood. Matthias und Micha sind nicht daran schuld, denn beide waren zum Zeitpunkt der Aufnahme nicht anwesend. Ich wollte einfach mal was anderes machen und daher der "Stilbruch". 
Als das Model Kerstin die Tür reinkam sah ich eine schüchterne junge Dame. In Zusammenarbeit mit Visa Pricilla hat da echt eine Verwandlung stattgefunden. Jeder der beim Stream dabei war, hat es ja quasi detailliert verfolgen können. 
Schlicht und einfach habe ich Kerstin dann mit nur einer Lichtquelle vor einem dunkelgrauen Hintergrund fotografiert. Als Hauptlicht habe ich eine Oktabox mit Wabe eingesetzt. Hier das Rohbild.

Grundretusche
Ich habe mit Michas Kamera fotografiert (meine 5D hat sich verabschiedet) und daher lag ich fotografisch leider ne halbe Blende daneben. Ich wollte das Bild eigentlich einen "Knack" dunkler. Das habe ich dann aber mit der Raw Konvertierung erledigt und ich habe das Gesicht dann erst mal "grundretuschiert". 

Der Grundlook
Im Prinzip hätte man hier schon aufhören können. Ich fand den Look des Bildes aber noch zu "normal" und habe dann sowohl mit Licht gemalt als auch die Farbigkeit des Bildes verändert. Danach sah das ganze so aus.

Damit ihr etwas mehr Details sehen könnt, habe ich mal noch einen Bildausschnitt erstellt.

Der finale Look
Naja…was soll ich sagen? Es war mir immer noch etwas zu "normal". Daher habe ich etwas experimentiert. Ich habe mir eine Textur der "Stock Selektion" geholt und sie mit der Aufnahme kombiniert. Das gefiel mir dann schon viel besser. Hier nochmal das finale Bild

 

Fazit
Die Bearbeitung hat ca. 2 Stunden gedauert und die finale PSD Datei hat 42 Ebenen. Ich habe bei diesem Bild auch viele neue Techniken genutzt und viel dabei gelernt. Es ist lange her, daß ich eine Beauty Retusche so detailliert durchgeführt habe. Obwohl ich schon sehr ins Detail gegangen bin, habe ich einige querliegende Häärchen und ihr Muttermal gelassen. Fragt mich nicht wieso? 

Ich werde die komplette Retusche mit den Teilnehmern der Abendschulung am 16.Februar durchführen. Ihr könnt hier natürlich trotzdem Fragen stellen und Kritik äußern. Ich werde mir jedes Feedback durchlesen. Falls ihr mehr von solchen Blogeinträgen sehen wollt lasst es mich wissen (unter dem Blogeintrag findet ihr auch einen Facebook "Gefällt mir" Button *winkmitdemZaunpfahl*)

In diesem Sinne…..

lg Calvin
www.calvinhollywood-store.com

Jul
30

Projekt Photographer: Dieter und Andy

Projekt Photographer: Dieter und Andy

Hello again

Heute möchte ich euch mal die ersten Ergebnisse meines Projektes Photographer vorstellen. 

Ich zeige euch nicht nur die ersten beiden Bilder, sondern direkt auch wer sich hinter den Bildern versteckt. 

Beginnen wir mit ANDIheld und Dieter Schumann

Viel Spaß mit den Bildern

 

 

ANDIheld kenne ich schon eine ganze Weile. Mit ihm habe ich auch zusammen schon geshootet. Das Video findet ihr übrigens hier. KLICK

Es hat mich sehr gefreut daß er bei diesem Projekt mitgewirkt hat und bevor ich euch zeige was für Bilder er so macht, zeige ich euch mein fertiges Bild

Hier gehts übrigens zu seinem Account in der FC KLICK
Und hier noch ein kleiner Einblick was für Bilder Andreas macht. 

 


Dieter Schumann kenne ich schon seit Ewigkeiten….. vom Namen. Aus der Fotocommunity. Seine Bilder waren mir schon lange bekannt. Warum? Weil sie in meinen Augen einen ganz eigenen Stil haben und eine Sprache sprechen. Aber hier gehts erst einmal zu meinem Bild, welches ich von ihm gemacht habe. 

Hier gehts zur Homepage von Dieter Schumann KLICK 
Und auch von ihm gibts direkt ein paar Bilder

 


Jetzt noch etwas in eigener Sache. Es haben mich unheimlich viele Leute gefragt wie man Bilder in diesem Stil erstellt. Im Prinzip ist es echt einfach… zwei Striplights für die Streiflichter und von vorne ne Softbox oder nen Beauty Dish als Hauptlicht. Der Hintergrund wird in PHotoshop eingefärbt und der Spot im HG wird auch mit Photoshop erstellt. 

 Es gibt aber echt ne Menge dazu zu beachten und es muss alles ganz genau stimmen. Des weiteren leben diese Bilder auch von einer echt heftigen Schärfe. Die Bilder da oben haben gerade mal 700 Pixel und sind in meinen Augen schon sehr scharf. Fotografiert habe ich mit der Canon 5 D und dem 24-105mm. Hier wurden keine speziellen Techniken genutzt aber es sind viele Faktoren die hier ineinander übergreifen. Daher ist das nicht mal so in einer Email erklärt,sorry!

Im Moment kann ich daher nur einen Workshop empfehlen oder ihr geduldet euch bis ich zu der ein oder anderen Technik, welche ich hier genutzt habe, ein Tutorial machen kann. Ich habe in der Tat nämlich ein paar Techniken genutzt, welche ich bisher weniger genutzt habe. Aber wie erwähnt ist das sehr einfach (wenn man alle Faktoren beachtet) und das bekommt sogar ein Anfänger hin. 

Die Wochen werde ich dann die nächsten Bilder des Projekt posten. Aber eins vorweg…. die sind alle sehr sehr ähnlich:-)

In diesem Sinne….

lg Calvin
www.calvinhollywood-store.com

Jul
06

Calvin Hollywood Model Stock

Calvin Hollywood Model Stock

Hi Leute

Heute geht es um das Datenpaket "Calvin Hollywood Model Stock".

Ich möchte euch in einem Video zeigen was in dem Paket steckt. 

Und dann gibts noch ein paar FAQs zum Paket

Viel Spaß 🙂

 

 

Es ist soweit. Das Datenpaket Model Stock ist verfügbar. In diesem Post will ich euch aber noch einige Infos zukommen lassen. Damit ihr nicht so viel lesen müsst, habe ich euch das mal in ein Video gepackt. 

Und falls noch ein paar Fragen offen sind hoffe ich diese mit folgenden FAQs zu beantworten. 


1.
Sind auf diesem Paket Tutorials? 
Nein, das ist eine reines Stock-Paket und hat keine "Lehrfunktion". Es sind keine Tutorials oder Erklärungen zu den Bildern drauf

2. Wie zahle ich den Betrag?
Nach der Bestellung über den Store bekommt man eine Auftragsbestätigung mit der Bankverbindung. Sobald der Betrag eingegangen ist wird, an die Emailadresse der Bestellung, der Link zum Download des Pakets geschickt. 

3. Gibt es keinen schnelleren Weg? 
In Ausnahmefällen und für ganz ungeduldige wäre noch die Option PAYPAL. Nach der Bestellung über den Store bitte ich um eine Email mit der Bitte per Paypal zahlen zu können. Dann werde ich versuchen so schnell wie möglich weitere Infos zu schicken. 

4. Wie groß ist das Paket? 
Das Paket hat etwas über 500 MB

5. Sind auch Raw Dateien auf dem Paket? 
Aus diversen Gründen sind nur Jpg Dateien auf diesem Paket. Jedes Jpg hat aber eine ausführliche Raw Konvertierung meinerseits durchlaufen. 

6. Bekomme ich das Paket auf Calvin Hollywood Veranstaltungen zum halben Preis?
Wahrscheinlich werde ich nur einen kleinen Rabatt (etwa 5 Euro) geben. Sicherlich nicht zum halben Preis. 

7. Kann ich dir meine bearbeite Version zur Kritik schicken? 
Das ist generell möglich. Ich möchte an dieser Stelle aber erwähnen daß ich nicht weiß wie lange ich dafür brauchen werde. 

 

Falls ihr noch Fragen habt könnt ihr diese gerne in diesem Post stellen. Sollte mir noch etwas wichtiges einfallen, werde ich es hier in den FAQs ergänzen. 

In diesem Sinne….

lg Calvin
www.calvinhollywood-store.com

Jun
22

Model Stock DVD (Coming soon…..)

Model Stock DVD (Coming soon…..)

Hi Leute

Heute möchte ich euch mal ein paar Worte zu einer neuen DVD erzählen. 

Diese ist gerade in Produktion und ich bin daher noch für Wünsche und Anregungen offen. 

Es geht um eine Model Stock DVD. 

Und warum genau eine Model Stock DVD? 

Erzähl ich euch jetzt…..

 

Ich treffe immer wieder auf Leute die gerne mit Photoshop arbeiten (evtl sogar beruflich) aber nicht fotografieren können. Das liegt einfach daran daß diese Personen keine Fotografen sind. Aber wie soll jemand vernünftig mit Photoshop üben ohne Bildmaterial dafür zu haben? 

Natürlich gibt es jede Menge Internetseiten wo man sich auch hochauflösendes Material runterladen kann. Das ist vergleichbar mit Tutorials über Photoshop. Gibts auch unzählige im Internet. Trotzdem bin ich der Meinung daß es evtl. hilfreich und interessant ist eine DVD mit Bildmaterial zu haben, daß ich ohne Bedenken nutzen kann. Und genau da kommt die Model Stock DVD ins Spiel. 

Ich möchte eine DVD anbieten mit etwa 50 bis 100 Bilder von vielen verschiedenen Modellen. Diese Bilder kann man dann nutzen um seine Kenntnisse mit Photoshop zu festigen bzw. um sie zu verbessern. Aktuell habe ich fast die Hälfte fertig. Falls ihr also noch Wünsche habt dann postet die am besten gleich:-)

Hier schon mal ein paar Bilder der DVD "Model Stock". 

 

 

Hier noch ein paar Gedanken/Pläne die noch nicht verbindlich sind

  • In jedem Ordner des Models sind die Kontaktdaten des Models. Um evtl. weitere Shootings zu vereinbaren bzw. dem Model das bearbeitete Bild zukommen zu lassen
  • Die Dateien werden alle in voller Auflüsung auf der DVD sein. 
  • Es handelt sich dabei um 90 % JPG Dateien. Ich plane ein paar Raw Dateien mit draufzupacken um auch die Raw Konvertierung üben zu können
  • Die Bilder dürfen auch auf Webseiten und Communitys veröffentlicht werden. Allerdings nur mit Vorraussetzungen (Nennung des Copyrights usw.)
  • Der Preis wird denke nich nicht mehr als 29 Euro sein. Aktuell tendiere ich zu 25 Euro. 
  • Die erste Auflage ist erst mal auf eine gewisse Stückzahl begrenzt. Ich denke an max 50 um zu sehen wie das Interesse ist. 

Das waren einfach mal ein paar Gedanken "frei Schnauze" formuliert. Wenn alles glatt läuft sollte die DVD in wenigen Wochen erhältlich sein. Evtl. erst mal nur auf meinen "Live-Events". Das ist noch nicht sicher. Da es eine Eigenproduktion ist, muss vieles selbst gemacht werden und das frisst einiges an Zeit. 

Falls ihr noch Wünsche habt oder andere Vorschläge, könnt ihr diese gerne noch hier posten. In etwa 8 Tagen hab ich weitere Shootings für die DVD. Und dann wars das erst mal:-)

In diesem Sinne…..

lg Calvin
www.calvinhollywood-store.com

 

 

 

 

 

Jun
08

Bilder von Testshootings

Bilder von Testshootings

Hi zusammen

Ich gebs zu…. der heutige Blogeintrag ist ein Füllpost. 

Aufgrund der Kabel BW Geschichte ist zuviel liegen geblieben. 

Daher heute einfach nur zwei Bilder

Falls ihr Fragen habt, könnt ihr diese gerne stellen

Viel Spaß

 

 

Beide Bilder, welche ich euch heute zeige, sind aus Testshootings entstanden. Diese Testshootings habe ich übrigens beide "live" per Adobe Connect übertragen. Angekündigt habe ich das per Twitter und Facebook. Sobald das alles ausgereift ist werde ich das auch über meinen Blog ankündigen. 

Bild 1 zeigt meinen "Klassenkamerad" Freesz. Er hat an diesem Tag assistiert und durfte mit den Hollywood Streiflichtern Bekanntschaft machen. Die Retuschezeit betrug hier etwa 25 min.

 

Bild 2 zeigt Model Bella aus der Model Kartei. Ich habe auf hellgrauen Hintergrund fotografiert. Diesen Hintergrund habe ich nachträglich etwas wärmer gestaltet. Zudem habe ich mit Photoshop einen Spot hinter hier ins Spiel gebracht (Aufhellung direkt auf dem Hintergrund). Im Moment habe ich nur 3 Blitze im Atelier und daher geht das alles "noch" nicht mit der Ausleuchtung. 

Das heute ist, wie erwähnt, nur ein Füllpost. Das nächste mal wird es etwas ausführlicher. 

In diesem Sinne…..

lg Calvin
www.calvinhollywood-store.com

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?