Okt
24

Produktlaunch – wie du ein erfolgreiches Produkt auf den Markt bringst – Passives Einkommen

Autor: Calvin Hollywood // Geschrieben in: News

Produktlaunch – wie du ein erfolgreiches Produkt auf den Markt bringst – Passives Einkommen

In den letzten 10 Jahren habe ich über 150 Produkte auf den Markt gebracht. 

Wie viele Personen kennst du, mit dieser Erfahrung? 🙂

In diesem Blogeintrag möchte ich dir sehr wertvolles Wissen weitergeben. 

Dieses Wissen kann dir sehr viel Umsatz und ein passives Einkommen bringen. 

Denn du kannst es bei deinem nächsten Produktlaunch einsetzen. 

Viel Spaß und viel Erfolg. 

 

ERFAHRUNG
Mit jedem Produkt, welches man auf den Markt bringt, sammelt man wertvolle Erfahrung. 
Immer und immer wieder wurde ich ein Stück schlauer, was mir beim nächsten Launch geholfen hat. 

Wenn du denkst du kannst dein Produkt auf den Markt bringen, es auf Facebook erwähnen, um dann reich zu werden, muss ich dich enttäuschen.
Dafür gibt es inzwischen zu viele Produkte bzw. Gratis Content auf dem Markt. Was du brauchst ist eine vernünftige Strategie. 

Du brauchst eine Top-Strategie und musst sehr viele Dinge beachten. 
Da ich den Launch schon über 150 mal durch hatte, will ich dir heute einiges an Erfahrung mit auf den Weg geben. 

Achtung: Wenn du diese 7 Strategien nutzt, da bin ich mir ganz sicher, wirst du viel mehr Produkte verkaufen und deinen Umsatz steigern können. 
Bist du bereit? 


Die 7 Phasen eines Launches (ala Calvin Hollywood)
In diesem Blogeintrag geht es nicht darum, wie man ein Produkt erstellt bzw. erstellen möchte. Wenn dich das interessiert, hole dir dieses Hörbuch
Es geht hier darum wie man ein Produkt so auf den Markt bringt, dass es sich auch verdammt gut verkauft. 

In den letzten 10 Jahren habe ich die "7 Phasen deines Launches – Strategie" entwickelt.
Wir nutzen diese nun schon sehr lange und wandeln sie hier und da nur dezent ab.

Hier sind die Phasen im Überblick:

1. Umfrage / Ankündigung 
2. Vermarktung der Produktion
3. Alpha & Beta Tester
4. Pre-Launch 
5. Launch 
6. Affiliates 
7. After Launch


Phase #01 – Umfrage & Ankündigung
Bevor du loslegst, solltest du dir einen Überblick verschaffen, was deine Community überhaupt möchte. 
Ich nutze diese Phase um abzufragen, welche Inhalte gewünscht sind. So kann ich mein Produkt noch ergänzen, falls ich etwas wichtiges vergessen habe. 

Ich habe noch einen sehr wertvollen Satz für dich:
Frage deine Community, ob sie sich dein Produkt holen würde, wenn du ….. produzieren würdest. 
Hier kannst du dir eine mündliche Zusage vorab einholen und bekommst ein Gefühl dafür, ob Interesse besteht. 

*  In dieser Phase habe ich meine Produktidee bereits und stehe kurz vor der Produktion️

 


Phase #02 – Vermarktung der Produktion 
Mach auf keinen Fall den Fehler das Produkt zu produzieren und keine Sau darüber zu informieren. 
Nimm die Menschen mit und lasse sie Teil davon sein. 
Dokumentiere die Produktion mit Bilder und Videos, das steigert die Vorfreude. 
Du wirst sehen, wenn du das richtig anstellst, können sie es kaum erwarten dein Produkt selbst zu nutzen. 

* In dieser Phase beginne ich schon Emailadressen von Interessenten zu sammeln 

 


Phase #03 – Alpha & Betaphase 
In dieser Phase gibt es sehr viele Variationen, welche wir nutzen.
Aber im Prinzip geht es darum ein paar wenigen Menschen dein Produkt früher zugänglich zu machen. 
In den meisten Fällen gratis, damit sie dir Feedback geben können.
Evtl. haben sich noch Fehler ins Produkt eingeschlichen, welche du selbst nicht findest. 

* In dieser Phase ist das Produkt zu 90% fertiggestellt 

 


Phase #04 – der Pre-Launch 
Ab Phase #02 habe ich Email Adressen gesammelt. Genau diese Interessenten haben die Möglichkeit das Produkt vorab zu bekommen.
Zudem lege ich noch einen weiteren Bonus dazu. Einen Gutschein? Bonusmaterial oder einen Rabatt. 
Es ist wichtig, dass du beim Launch schon einige Käufer hast.
Warum? Weil sie beim Launch dann bestätigen können, dass dein Produkt SUPER ist. 

* In dieser Phase ist das Produkt zu 100% fertiggestellt 

 

Bist du bereit für die nächste Phase? Nun kommt der offizielle Launch! 


Phase #05 – der Launch
Ok, Zeit es krachen zu lassen. Zu einer bestimmten Uhrzeit schiesst du aus allen Kanonen. 
Poste auf allen Onlineplattformen, verschicke Emails und veranstalte evtl. sogar ein Offlineevent. 
Frage alle deine Freunde und Fans nach unterstützung die große Nachricht zu verbreiten. 
Dein Produkt ist nun offiziell auf dem Markt. 

* In dieser Phase solltest du anwesend sein und bei Fragen Support liefern können 


 

Phase #06 – Affiliates
Nun bringst du, vorher festgelegte Influencer, in Spiel. 
Sie sollen dein Produkt empfehlen und bekommen dafür einen Anteil. 
Wir vergeben hier meistens zwischen 20 und 40% 

* Diese Phase starte ich meistens 2 bis 5 Tage nach dem Launch 


 

Phase #07 – der After Launch
Du denkst es ist vorbei? Natürlich nicht. 
Dein Produkt muss immer wieder erwähnt werden. 
Poste ein Dankesvideo, die Erfolge der Käufer und Bilder wie dein Produkt genutzt wird. 
Zu Beginn dieser Phase alle paar Tage, später alle paar Wochen. 

* Diese Phase kann man auch als Re-Launch nutzen, falls dein Produkt beim Launch nur ein paar Tage verfügbar war.

 

 


ICH SCHENKE DIR NUN VIEL GELD
Ich möchte dir jetzt noch zwei richtig geile Tipps geben, welche dir viel Geld bringen werden. 
Diese zwei Tipps sind ein Mini-Auszug des Kurses, welchen ich dir gleich empfehlen werde. 

 

Tipp#01
Die wenigsten machen sich Gedanken darüber an welchem Tag sie ihr Produkt auf den Markt bringen.
Meistens entscheidet man sich für einen Tag, an dem es für einen selbst gut passt. Bullshit!

Wann bekommen die meisten Menschen ihr Gehalt? 
Richtig, entweder an den letzten Tagen des Monats bzw. direkt zu Beginn. 
Aus diesem Grund solltest du deinen Launch auf einen 2. oder 3. des Monats legen. 
Ob du es glaubst oder nicht, mit diesem Tupp habe ich dir gerade viel Geld geschenkt:-)

 

Tipp#02
Ok, den kanntest du schon? Hast du auch bisher so gemacht? 
Ich habe noch einen. Wähle einen Freitag. Am besten einen VOR einem verlängerten Wochenende. 

Warum? Weil die Menschen da gute Laune haben.
Wenn es sich um direkte Downloads handelt, haben sie dann sogar am Wochenende Zeit dir dein Produkt anzuschauen etc. Viel zu oft sehe ich Personen, die ihre Produkte an einem Freitag gegen Ende des Monats rausbringen #Fail 

 

WILLST DU MEHR TIPPS ZU DEINEM LAUNCH?
Nein, was ich hier schreibe ist kein Geheimnis, aber es ist nur ein sehr kleiner Auszug.
Es ist einfach so viel Erfahrung und Wissen, was ich mir da angeeignet habe. 
Das passt nicht in einen Blogeintrag. 

Daher habe ich einen wirklich sehr ausführlichen Premium Online Kurs mit mehr als 10 Stunden Dauer erstellt.  
Wenn du ein Produkt auf den Markt bringen willst, hole dir diesen Kurs. Das spielt sich locker wieder ein. 
 

Nur mal angenommen dein Produkt kostet 50 Euro und ich behaupte, dass der Kurs dafür sorgt, dass du mit meinem Wissen 100 Produkte mehr verkaufst, wie ohne den Kurs!?

Würdest du mir dann 2.500 Euro überweisen? (das entspricht nur 50 Verkäufen deines Produktest und keinen 100). 

Mein Kurs liegt bei 1.000 Euro und du kannst dich jetzt fragen, wie viele Produkte du mehr verkaufen musst, damit es sich lohnt. 

Wenn du ihn haben willst, schreibe mir eine Email an calvinhollywood@me.com 
Ich werde dir dann weitere Infos dazu schicken. 

Wie bei allen meinen Produkten gibt es eine Geld zurück Garantie, wenn du der Meinung bist, der Inhalt ist den Betrag nicht wert. 

Zudem bieten wir auch super entspannte Ratenzahlungen ab. Also alles total easy. 

Ich wünsche dir nun viel Erfolg mit deinem Produkt und ganz viele Verkäufe. 

Lass es krachen:-)

lg Calvin 

Trackback from your site.

Kommentare (3)

  • 27.10.2017 at 16:40 |

    Super Artikel! Eine ganz normale Vorgehensweise im Marketing.

  • 03.11.2017 at 18:57 |

    Hey Calvin,

    vielen Dank für den Artikel. Der ist gerade genau das Richtige und beantwortet gerade einen Haufen meiner Fragen!

    Dankeeeee!!!!!

    sonnige grüße

  • 29.11.2017 at 17:39 |

    Hey Calvin, vielen Dank für den Artikel, da sind einige wertvolle Tipps drin! Besonders der mit dem Launch-Datum ist super!

Hinterlasse einen Kommentar