Apr
04

Calvins Quick Tipp: Videolicht

Autor: Calvin Hollywood // Geschrieben in: Fotografie

Calvins Quick Tipp: Videolicht

Hey zusammen

Another Quick Tipp today

Es geht wieder ins Studio und ich zeige euch mal eine interessante Lichtquelle. 

Und zwar eine LED Lampe (Videolicht).

Absolut geil und super einfach. 

Schaut euch doch einfach mal das Video an

Viel Spaß

 

Vor einigen Wochen hatte ein Workshopteilnehmer (sorry hab den Namen vergessen) eine echt starke Lichtquelle dabei. Ich musste mir sie gleich kaufen 🙂
Warum? Weil an der Lichtquelle nicht 1.000 Regler sind und sie nen guten Job macht. 

Ich habe euch dazu mal ein kleines Video gemacht

 

Was meint ihr? Ist doch total cool oder? Ich meine für den Preis? Also ich finds klasse. 

In diesem Sinne….

lg Calvin
www.calvinhollywood-store.com

Tags // , ,

Kommentare (28)

  • Katharina
    04.04.2011 at 08:18 |

    Hm, ich brauch so ’ne Lampe – ich find das Video nämlich nicht…

  • 04.04.2011 at 08:19 |

    Hi Calvin,

    lange erwartet – endlich ist er da. Unsere Experimente damals im Studio waren ja viel versprechend.

    Lg
    René

  • Maxim Gilead
    04.04.2011 at 08:23 |

    benutzen die Dinger schon seit ner Zeit als Lichtquelle..
    Mit nem 1.4er kann man auch ohne große Bea gute Bildstile entwickeln.

  • 04.04.2011 at 08:52 |

    Hallo? Wo ist denn das Video?

  • Bastip
    04.04.2011 at 09:05 |

    Ich kann das Video auch nicht sehen 🙁

  • 04.04.2011 at 09:18 |

    Moin zusammen…

    Hey Gabor, dass Video scheint nicht eingebettet zu sein…

    Aber ich denke mal, dass es sich um die LED-Flächenleuchte handelt, die auch beim Workshop „Hochzeitsfotografie“ kurz gezeigt wirde oder?

    Freu mich schon auf heute Abend!

    Beste Grüße
    Sascha

  • Maha
    04.04.2011 at 09:39 |

    Hey Jungs haltet euch mal ran, wenn jetzt noch 4 Leute sagen das das Video fehlt wird’s von allein auftauchen!

  • Johannes
    04.04.2011 at 10:03 |

    ja das Filmchen geht immmer noch nicht und so wie Calvin ja immer sag wenn was schief lauft mal richtig ausbuhen. …buhhhhhhhhhhhhhhhh.“gg“

  • 04.04.2011 at 10:04 |

    Jetzt fehlen noch drei, die sagen das Video ist nicht sichtbar, damit es wieder auftaucht 😉

    Beste Grüße
    Michael

  • 04.04.2011 at 10:55 |

    video? welches video ?! Calvin, 20!
    Ansonsten: technische Daten WELCHE Videolampe das jetzt ist, Preis, etc. würde schon reichen…

  • DADO
    04.04.2011 at 11:22 |

    Ich gehe mal davon aus, daß diese besagte Lampe ein so weisches Lischt macht, daß man sie garnicht sehen kann? 😛

  • 04.04.2011 at 11:45 |

    @ DADO – das Lischt ist nicht weisch – sondern aus – deshalb sieht man die Lampe nicht 😉

  • 04.04.2011 at 11:49 |

    Hallo Calvin,

    also wenn das Bild oben mit so einer besagten Videoleucht gemacht ist, und so ein geniales Licht fabrizert, dann würde mich das auch stark interssieren. Wenns mit dem Video nix wird, vielleicht wenigsten mal Typ und Hersteller nennen. Am besten wäre natürlich wenn wir das Filmchen noch zu sehen bekommen 🙂 .

    Gruß Thomas

  • 04.04.2011 at 12:01 |

    Leider kein Video zu sehen 🙁
    Schade, hätte mich schon interessiert.

  • 04.04.2011 at 12:14 |

    VIDEO!!

    Hey Leute,

    Ich kümmer mich um das Video. Stecke grad noch im Zug. Gegen 14 Uhr ist das Video drinnen. Sorry jetzt schon mal fürs warten

    Lg Gabor

  • 04.04.2011 at 13:16 |

    Habs geändert und das Video ist nun Öffentlich.

    lg Calvin

  • 04.04.2011 at 13:24 |

    P.S
    Die 20 macht der Gabor.
    Denn ich befinde mich gerade auf einem Schiff (auf einer Kreuzfahrt).
    Habs trotzdem online gestellt!!!! 🙂

    lg Calvin

  • 04.04.2011 at 14:57 |

    Auf die Idee muss man auch erst einmal kommen.

    Sieht aber nach eine günstigen und gleichzeitig guten Lichtquelle aus.
    Und bei dem Preis schadet Ausprobieren auch nicht wirklich.

    Viel Spaß noch auf hoher See!

    LG Jan

  • WOliver
    04.04.2011 at 18:14 |

    cooler Tip werde ihn demnächst mal umsetzen.

    Lg

  • 04.04.2011 at 19:03 |

    @Gabor: Ich denk die 20 sehen wir dann beim Stammtisch, oder 😉

  • 04.04.2011 at 22:09 |

    Guten Abend zusammen!

    Interessante Leuchte!

    Bin gespannt, was die LED Welt der Fotografie noch bescheren wird!

    Beste Grüße

    Marco

  • 05.04.2011 at 08:30 |

    Hallo Calvin,

    so eine LED-Videoleuchte scheint eine gute Wahl zu sein. Geringer Energieverbrauch, keine Hitzeentwicklung und dann viel Licht auf kleinen Raum … was will man mehr.

    Ich denke das ist eine gute Investition.

    LG Marco

  • Sven
    06.04.2011 at 17:37 |

    Hab ich es jetzt überlesen, oder steht es hier nirgends..?!
    Um welche Videolicht lampe dreht es sich hier..?
    Die gibt es ja von 5o bis ca 15o €..
    Da wäre ja schon fast ein LED-Lenser drin..
    Sind Links hier okay..? Glaube schon oder..?!
    http://www.amazon.de/Litexpress-WORKX-schwarz-Aluminium-Taschenlampe-Hochleistungs-LED/dp/B001JQMH5U/ref=sr_1_27?ie=UTF8&qid=1302104113&sr=8-27

    Diese hier im Moment extrem günstig, hab von Led Lenser die T7 und bin sehr zufrieden, muss mit dieser mal versuchen paar pics zu machen..
    nachteil, es gibt keine Halterung an der cam..!

    Wünsch euch noch nen schönen Tag und danke für das Video..! =)

  • Tim
    06.04.2011 at 23:28 |

    Hey, Sven!

    Versuch es mal bei eBay mit dem Suchbegriff: „126 LED Videoleuchte“ Da geht es ab 42,99 (inkl. Versand) los. Ist doch ein ganz guter Preis.

    MfG, Tim

  • 10.04.2011 at 09:40 |

    Hi Calvin,

    danke für diesen tollen Tip !! ich habe mir diese lampe direkt bestellt und meine beiden Daylights bei Seite gestellt (zumintest für die Portrait-Fotografie);-)

    By the way:
    Dein Video über das „Posen“, finde ich exzellent. Es wurde zeit, das es auch mal aus dem Mund eines bekannten Fotografen kommt !!!! DANKE

    LG aus Kiel, Helmut 🙂

  • 10.04.2011 at 21:53 |

    Wirklich ein kleiner Preis, mit großer Leistung, danke für den Tipp! 🙂

    LG Dennis

  • Danny Hunter
    20.02.2012 at 09:37 |

    Orange Scheibe 😉 Süß gesagt… Nachtrag wofür die ist: Videographen haben das Problem, bei LED, dass ein leichter grün Stich entstehen kann, dass nimmt die „hell-orange“ Scheibe, auch Filter genannt, weg. Bei Namhaften Herstellern sind mehrere Filter dabei, um bei voller „Lichtpower“ die Kelvin´s zu verändern. Hier eine kleine Liste, wie es bei meinen 2000 LED Flächenleuchten wirkt…

    – Without Gel Filter : 8000° Kelvin
    – With Softon White filter: 8000° Kelvin. It works as Protective filter for light
    – Yellow Gel Filter : 5600° Kelvin
    – Orange Gel Filter : 2300° Kelvin

    Diese Werte sind natürlich von Lampe zu Lampe unterschiedlich!

    In diesem Sinne,
    Danny Hunter

  • dave
    08.10.2012 at 12:35 |

    Danke für die Produktvorstellung, jetzt werd ich mir auch eins bestellen…:-)

Hinterlasse einen Kommentar

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?