Apr
01

Calvins Quick Tipp: Spiegelung

Autor: Calvin Hollywood // Geschrieben in: Fotografie

Calvins Quick Tipp: Spiegelung

Hallo zusammen

Wie gehts euch?

Danke daß ihr wieder vorbeischaut. 

Heute möchte ich euch mal wieder ein kleines Video zeigen. 

Es geht diesmal darum über Spiegelungen zu fotografieren. 

Das mache ich total gerne. 

 

Wer meinen Blog verfolgt hat sicherlich schon einige Bilder von mir gesehen, welche über eine Spiegelung fotografiert worden sind. Ich finde das erzeugt eine total abgefahrene Stimmung. Allerdings nur wenn man das Bild auch dreht. Was ich damit meine zeige ich euch heute mit einem Quick Tipp Video. 

Und hier nochmal das fertige Bild (3 min bearbeitet). 

Nun meine Fragen an euch:

  • Was haltet ihr davon? 
  • Auch schon mal gemacht? 
  • Falls nicht werdet ihr zukünftig die Augen offen halten? 

Ich freu mich über euer Feedback

In diesem Sinne…..

lg Calvin
www.calvinhollywood-store.com

Tags // , , ,

Kommentare (16)

  • 01.04.2011 at 08:22 |

    Hallo Calvin,

    deine Spiegelbilder habe ich über die Jahre immer wieder gerne gesehen und ich habe letztens auch versucht dies umzusetzten.

    Es ist allerdings garnicht so einfach und man muss schon einwenig umdenken. Wie fällt das Licht, wie kriege ich eine interessante Spiegelung mit drauf … sobald ich mal ein bei zeigenswerte Bilder habe, wird es die auf meinen Tumblr-Account zu sehen geben.

    LG Marco

  • 01.04.2011 at 08:27 |

    Hi Calvin,

    cooler Tipp werde ich mal testen wenn ich das nächste mal unterwegs bin.

    Lg Olli

  • 01.04.2011 at 08:45 |

    Hi Calvin,

    Spiegelungen geben schon tolle Effekte, überhaupt wenn sie so umgesetzt werden wie bei deinem Bild. Vor allem würde man (zumindest ich) viel mehr Bearbeitung dahinter vermuten.

    Ich habe mir das Thema auch schon vorgenommen aber mehr auf nasse Straßen (Regen) bezogen und da ziehts mich nicht so nach draußen 🙁 .
    Wie man aber sieht reicht schon so ein absolut unspäktakulärer Brunnen. Werd ich auch mal bei nächster Gelegenheit probieren.

    Wünsche Dir und Deiner Familie noch
    „Schiff ahoi“, müsste ja bald losgehen.

    Gruß Thomas

  • 01.04.2011 at 08:47 |

    Guten Morgen…

    habe allein heute morgen wieder ein Spiegelung mit meinem iPhone fotografiert und bei instagr.am gepostet…

    Macht Spaß

    kann mich da noch gut an ein Bild aus den Staaten von dir Erinnern, wo du eine Riesen-Pfütze fotografiert hast, in der sich alles gespiegelt hat…

    Waren ja so einige Kommentare, ob da mit Photoshop getrickst wurde oder, oder, oder…

    Genau das mag ich an manchen Spiegelungen… Das die „verkehrte Welt“ den Betrachter zum Nachdenken anregt!

    Leider kann ich mir das Video gerade nicht ansehen, werde das aber in der Pause auf meinem iPhone nachholen!

    Schönen Urlaub!

    Beste Grüße
    Sascha

  • Phoenix
    01.04.2011 at 08:54 |

    Endzeitstimmung? Weil da die braune Scheiße vom Himmel fällt?
    Das hat man von dir abe schon besser gesehen!

    April, April

  • hyco
    01.04.2011 at 09:05 |

    Hi Calvin,

    erstmal viel Spaß auf deiner Kreuzfahrt.

    Hab mich noch nicht so wirklich mit Spiegelungen beschäftigt, aber dass was du mir gezeigt hast gefällt mir und wie immer bei dir, eigentlic total simpel, wenn man weiß wodrauf man achten muß.

    Ich werd das demnächst mal ausprobieren

    Gruß Hyco

  • 01.04.2011 at 09:10 |

    Hi Calvin, schöner Tipp mit den Spiegelungen. Werde mal drauf achten, wenn ich mit der Kamera unterwegs bin.

    @Sascha: iPhone kannste knicken. Ist ein Flash-Video, das funzt net.

    lg Peter

  • 01.04.2011 at 09:13 |

    So habe ich die Spiegelung noch nie „angewendet“… cool… werde Ausschau halten!
    Ich benutze die Spiegelung sehr häufig als Gestaltungsmittel (Wie wohl viele Leser hier). Vor Allem treten Spiegelungen ja sehr häufig auch auf nassen Oberflächen auf und da es in unserer Gegend (auch in CH 🙂 ) oft regnet hat man sehr viel dieses Mittel zur Verfügung. Habe mir angewöhnt speziell nach solchen reflektierenden Oberflächen Ausschau zu halten, denn nichts „schlimmeres“ als bei der Bildbetrachtung am Bildschirm ne coole Spiegelung zu entdecken, welche man nicht „genutzt“ hat.
    Hier ein paar Beispiele meiner „Spiegelbilder“:
    http://animoto.com/play/cGQUV0ds3Pa10oDhgbadUA#
    ein schönes Wochenende Euch.
    Dani

  • Jens
    01.04.2011 at 09:32 |

    Sehr gut! Ich finde es toll, wie man gute Bildideen mit Photoshop noch verbessern kann. Tolles Foto! Ich versuche gerade den Effekt nachzumachen …

  • Benedikt Husi
    01.04.2011 at 12:07 |

    Hallo Calvin,
    werde ich in nächster Zeit auch mal wieder machen 😀
    LG Beni

  • 01.04.2011 at 13:31 |

    Hey Calvin das ist super das Bild werde auch mal versuchen das so hinzukriegen 🙂

    LG André V.

  • 01.04.2011 at 16:19 |

    Hi Calvin,

    Bilder mit Spiegelungen finde ich immer wieder toll, da sie doch noch eine speziellere Stimmung mitbringen.

    Habe es leider selber noch nicht geschafft, mich mal den Spiegeleungen zu widmen.

    Muss ich aber wohl dringend mal machen. 😉

    LG Jan

    PS: Viel Spaß im Urlaub!

  • 01.04.2011 at 18:15 |

    Hey Calvin,

    coole Sache, das werde ich demnächst auch mal probieren 🙂

    LG Stefan

  • 04.04.2011 at 12:02 |

    Cooles Endergebnis !

  • 04.04.2011 at 23:30 |

    So kleine „Nebenprojekte“ die über die Zeit hinweg – wie der Name schon sagt – nebenher laufen, ergeben nach einigen Jahren eine echt coole und sehenswerte Sammlung.

    Ich mach das z.B. mit schönen Türem bzw. Toren… mal hier mal da… dann können meine Kinder die Sammlung irgendwann ausm Keller tragen 😉

    Beste Grüße

    Marco

  • 10.04.2011 at 21:46 |

    Hi Calvin & Gabor,

    danke für´s Video 🙂

    LG Dennis

Hinterlasse einen Kommentar